29.09.2018

Am 29. September 2018 in Waltrop: Christine Sommer und Martin Brambach präsentieren ihren FSK18 Bukowski-Abend "Roter Mercedes"

Schonungslose Sprache, um keinen Spruch verlegen: Dichter Charles Bukowski ist für seine literarischen Tabubrüche bekannt. Ob zum Thema Sex, Alkohol oder Gewalt - ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, konfrontiert Christine Sommer gemeinsam mit Bluesmusiker Matthes Fechner und Martin Brambach bei "Roter Mercedes – Ein Abend für Verlierer" die Zuschauer mit Werken des legendären Autors.

Am 29. September 2018 um 20 Uhr im Waltroper "Majestic Theater", Einlass um 19:30 Uhr. Tickets online auf www.theater-waltrop.de, sowie im "Majestic Theater" Waltrop (Riphausstraße 11-13, 45731 Waltrop) und in "Andy's Dance Academy" (Isbruchstr. 2, 45731 Waltrop).

05.10.2018

Am 05. Oktober 2018 in Herne: Christine Sommer und Martin Brambach reisen musikalisch „Von Gelsenkirchen bis Hollywood“

Begleitet von Gitarrist Matthes Fechner stellt Christine Sommer in „Von Gelsenkirchen bis Hollywood“ gemeinsam mit ihrem Mann Martin Brambach Lyrik, Feuilletons und Satiren vor. Das Recklinghäuser Trio unterhält mit tragischen und komischen Geschichten, gefunden zwischen Gelsenkirchen und Hollywood – Stories mitten aus dem Pott, einige sogar direkt aus ihrer Heimat Recklinghausen.

Am 05. Oktober teilt das Trio um 19 Uhr ihre musikalische Darbietung mit dem Publikum des Literaturhauses Herne Ruhr (Bebelstraße 18, 44623 Herne). Tickets über www.literaturhaus-herne-ruhr.de

06.10.2018

Zusatzveranstaltung: Am 06. Oktober 2018 in Herne: Christine Sommer und Martin Brambach reisen musikalisch „Von Gelsenkirchen bis Hollywood“

Begleitet von Gitarrist Matthes Fechner stellt Christine Sommer in „Von Gelsenkirchen bis Hollywood“ gemeinsam mit ihrem Mann Martin Brambach Lyrik, Feuilletons und Satiren vor. Das Recklinghäuser Trio unterhält mit tragischen und komischen Geschichten, gefunden zwischen Gelsenkirchen und Hollywood – Stories mitten aus dem Pott, einige sogar direkt aus ihrer Heimat Recklinghausen.

Am 05. Oktober teilt das Trio um 19 Uhr ihre musikalische Darbietung mit dem Publikum des Literaturhauses Herne Ruhr (Bebelstraße 18, 44623 Herne). Tickets über www.literaturhaus-herne-ruhr.de

21.10.2018

Am 21. Oktober 2018 in Dortmund: Christine Sommer liest aus Adam Seides "Taubenkasper"

Im Theater des Kulturzentrums Depot Dortmund präsentieren Christine Sommer und Martin Brambach in einer szenischen Lesung Teile aus Seides Roman "Taubenkasper: Weimarer Republik und Zechenkolonie". Im Werk werden 15 Jahre Weimarer Republik am Beispiel der Zechensiedlung Königsborn in Unna aufgerollt. Gewonnen werden gefühlt unmittelbare Einblicke in die Lebensbedingungen der zwanziger Jahre.

Am 21. Oktober 2018 um 18:00 Uhr im "Theater im Depot" (Immermannstraße 29, 44147 Dortmund).

28.11.2018

Am 28. November 2018 im Bundesverwaltungsgericht Leipzig: Adventskonzert mit Christine Sommer, Martin Brambach und dem Blockflötenquartett „Flautando Köln“

Werke zwischen Barock und Moderne: Untermalt von den zauberhaften Flöten-Klängen des Blockflötenquartetts „Flutando“ (Susanne Hochscheid, Katrin Krauß, Ursula Thelen, Kerstin de Witt) präsentieren Christine Sommer und Martin Brambach „Die Falle“ und „Erna, der Baum nadelt“ von Robert Gernhardt.

Am 28. November 2018 im Bundesverwaltungsgericht Leipzig (Simsonplatz, 04107 Leipzig).

 

01.12.2018

Am 01. Dezember 2018 im Konzert Theater Coesfeld: Adventskonzert mit Christine Sommer, Martin Brambach und dem Blockflötenquartett „Flautando Köln“

Werke zwischen Barock und Moderne: Untermalt von den zauberhaften Flöten-Klängen des Blockflötenquartetts „Flutando“ (Susanne Hochscheid, Katrin Krauß, Ursula Thelen, Kerstin de Witt) präsentieren Christine Sommer und Martin Brambach „Die Falle“ und „Erna, der Baum nadelt“ von Robert Gernhardt.

Am 01. Dezember 2018 um 19:30 Uhr im Konzert Theater Coesfeld (Osterwicker Straße 31, 48653 Coesfeld). BEREITS AUSVERKAUFT!